EXTENSIVE DACHBEGRÜNUNG.

In Form von Modulen. Simpel, energieeffizient & nachhaltig.

EXTENSIVE DACHBEGRÜNUNG.

In Form von Modulen. Simpel, energieeffizient & nachhaltig.

Über die Module

Die Plantika Dachbegrünungs-Module fallen in die Kategorie der extensiven Dachbegrünung. Ein Gründach-System zur extensiven Dachbegrünung zeichnet sich durch seinen simplen Aufbau mit pflegeleichten Pflanzen aus. Die Dachbegrünungs-Module kommen deswegen mit einer relativ geringen Substratschicht aus, wodurch sie eine niedrige Flächenlast aufweisen. Durch die modulare Dachbefestigung von Plantika wird die Begrünung von Schrägdächern und bereits bestehenden Dächern ermöglicht. All dies geschieht ohne aufwendige Baumaßnahmen. So lässt sich der Traum eines grünen Dachs jederzeit erfüllen!

Vegetationsschicht

Die oberste Schicht des Dachbegrünungs-Moduls ist die Vegetationsschicht. Diese besteht aus einem Mix von fünf bis acht verschiedenen Sedumarten. Um ein sofortiges Dachgrün zu gewährleisten, wird die Vegetationsmatte erst nachdem sie auf dem Feld ausreichend ausgehärtet wurde, mindestens einmal überwintert hat und einen Deckungsgrad von mindestens 85 % aufweist, mit den restlichen Komponenten in die Modulkonstruktion verpackt. Sedum-Pflanzen bestehen aus sukkulenten Pflanzen, welche Wasser in ihren Blättern speichern können und dadurch verschiedenen Wetterbedingungen gut standhalten können.

Je nach Wunsch können die Vegetationsschichten mit hoch- oder niedrigwüchsigen Sedumarten bepflanzt werden. Auch eine Kombination aus Sedum, Kräutern, Gräsern und Wiesenblumen ist möglich. Der Dachbegrünung nach individuellem Geschmack sind somit keine Grenzen gesetzt.

Schichtaufbau

Unter der Vegetationsschicht befinden sich zwei weitere Schichten, die eine Verankerung, Nährstoffzufuhr und die Zu- und Abfuhr von Wasser in den einzelnen Modulen gewährleisten. Die unterste Schicht ist eine Drainagematte, welche das Regenwasser sammelt und somit als Wasserspeicher für Trockenzeiten dient. Überschüssiges Regenwasser kann problemlos darunter ablaufen. Darüber befindet sich eine sogenannte Wachstumsmatte. Diese pH-neutrale, mit Nährstoffen angereicherte Mineralwollschicht dient als erdfreie Substratschicht für die Pflanzen. Sie ist gut durchwurzelbar, stellt den Pflanzen das versickernde Wasser zur Verfügung und leitet überschüssiges Wasser an die darunterliegende Drän- und Wasserspeicherschicht weiter. Die darüberliegende Vegetationsschicht verwächst mit der Substratschicht und kann am Ende als komplettes Paket kompostiert werden.

Modulgehäuse

Das Gehäuse der Dachbegrünungs-Module wird aus recyceltem Aluminiumblech angefertigt. Auf der Bodenseite befinden sich Löcher, die den Abfluss von überschüssigem Regenwasser ermöglichen. Das Gehäuse wird mit einem von DiBT zugelassenen Befestigungssystem kombiniert, welches die simple Fixierung des Moduls auf dem Dach ermöglicht. Durch die Montage des Befestigungssystem, werden der Dachhaut keine Öffnungen oder Schwachstellen hinzugefügt. So entsteht ein grünes Dach, ohne dabei die Integrität des Daches zu verändern. Auch etwaige Reparaturarbeiten am darunter liegenden Dach stellen durch diese Konstruktion kein Problem dar. Das Gründach-System lässt sich einfach, schnell und lokal abmontiern.

Alle Bestandteile (Vegetationsschicht, Schichtaufbau und Modulgehäuse) können zu 100% recycelt und weiterverarbeitet werden.

Die Dachbegrünungs-Module liefern gleich mehrfache Innovationen bei der Begrünung von Dächern. Erstmals können schräge Blech- und Ziegeldächer mit einem modularen System begrünt werden. Dadurch ist es möglich, Teile von Dächern oder das ganze Dach individuell nach Maß zu begrünen. Schrägdächer mit einer Neigung von 3° – 45° lassen sich hiermit in eine attraktive Grünfläche verwandeln.

Die Montage der modularen Dachbegrünung ist relativ simpel und erspart langes Vorausplanen. Unsere ausgewählten Fachleute führen den Aufbau mit geschulter Expertise kosten- und zeiteffizient durch. Das einzigartige Schienensystem, auf das die Dachbegrünungs-Module montiert werden, erhält die Integrität des Daches. Um das Gründachsystem zu installieren, müssen keine Löcher in das bestehende Dach gebohrt werden. Ein wichtiger Vorteil bei diesem modularen Aufbau der extensiven Dachbegrünung ist die Flexibilität. Die Dachbegrünungs-Module können jederzeit ganz oder nur in bestimmten Teilen abgenommen werden, falls Reparaturen oder Veränderungen am Dach vorgenommen werden sollen.

Die zur Begrünung verwendeten Sedum-Pflanzen gehören zur Familie der besonders genügsamen und robusten Dickblattgewächse. Sedum-Arten, die sich sowohl auf der kühlen Nordhalbkugel als auch in den trockenen Gebieten Nordafrikas heimisch fühlen, werden aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften typischerweise zur extensiven Dachbegrünung verwendet. Ihre Funktionalität in diesem Kontext ist daher bereits vielfach erprobt.

Etwa einmal pro Jahr sollten die Dachbegrünungs-Module kontrolliert und gewartet werden. Dieser Service kann von unseren geschulten Fachleuten übernommen werden, um ein dauerhaft funktionales und attraktives grünes Dach zu garantieren.

Die Dachbegrünungs-Module von Plantika zur extensiven Dachbegrünung überzeugen auf verschiedenen Ebenen. Zum einen schaffen grüne Dächer dringend benötigten Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Die Biodiversität in den zugebauten Städten wird dadurch merklich erhöht und die ungenutzte Dachfläche wird zu einem schön gestalteten, gut genutztem Ort. Durch die modulare Dachbegrünung werden Immobilien und deren Umgebung aber nicht nur optisch aufgewertet, sondern die montierten Gründach-Systeme steigern ebenso die Energieeffizienz von Häusern. Die Dachbegrünungsmodule ermöglichen eine Abkühlung der Umgebungstemperatur, wodurch kostenintensive Klimaanlagen überflüßig werden und die Effizienz von Photovoltaikanlagen zur Erzeugung von grünem Strom gesteigert wird. Außerdem hilft eine extensive Dachbegrünung Regenwasser zu speichern, was vor Schäden durch Überschwemmungen schützt und zur Entlastung des Abwassersystems führt. Durch geringere Abwasser- und Kanalisationskosten kommt es zu Einsparungspotentialen. Die Dachbegrünungs-Module von Plantika sind somit nicht nur nachhaltig, sondern auch kostensparend.

Eine extensive Dachbegrünung leistet einen positiven Beitrag zur Klimawandelanpassung, hilft Kosten zu sparen und der Lebensraum in Städten wird optisch aufgewertet.

Mehr erfahren

Hard Facts

Maximalgewicht
~ 75 kg/m2

Aufbauhöhe gesamt
8 cm

Maßanfertigungen möglich

Begrünbare Dachneigung 3° – 45°

Für Blech- und Ziegeldach

Benötigst Du mehr Informationen?

Melde Dich gerne mit dem folgenden Kontaktformular bei uns und wir antworten dir schnellstmöglich. Wir freuen uns, von Dir zu hören!